· 

Das Zero Waste Picknick

Gestern fand in Köln wieder das Zero Waste Picknick organisiert von Zero Waste Köln statt. Es findet in den Sommermonaten immer am letzten Sonntag im Monat, in einem Kölner Park im Grünen, statt.

 

Immer in einem anderen Stadtteil, damit sich auch keiner benachteiligt fühlt ;-) 

Gestern im Stadtgarten.

 

Ich war gestern da und es war wirklich ein Traum!

 

Man muss sich vorher nicht anmelden und kosten tut es auch nichts.

Jeder bringt etwas mit.

Etwas, was er gerade da hat zum Beispiel.

Klar, wenn man möchte kann man auch einen Kuchen backen.

Da kann man seiner Kreativität freien Lauf lassen!

Abnehmer und Wertschätzer eines selbstgemachten Kuchens gibt es dort auf jeden Fall. :-)

Und dann wird alles auf einem bunten Buffet zusammengestellt und geteilt.

Gestern gab es wirklich allerhand leckere Speisen!

Viele vegane Gerichte, aber auch Möhren oder Kartoffeln( eigens angebaut aus dem Garten!) und sogar gerettete Lebensmittel!

Da war wirklich für jeden etwas dabei.

 

Bei dem Konzept von Zero Waste geht es um Müllvermeidung.

 

Daher sind unnötige Plastikverpackungen und Co. natürlich tabu. 

Das ist Schöne ist:

 

Dadurch, dass wir gezielt auf die unnötigen Verpackungen verzichten, merken wir, dass wir sie überhaupt nicht brauchen!

 

Auch eine Küchenrolle oder Taschentücher sind nicht von Nöten, es gibt ja einfach das gute alte Geschirrtuch, was bestimmt jeder von euch zu Hause besitzt.

Und wie toll es war, mit so vielen Menschen beisammen zu sein, zu Speisen und Trinken und es fällt kein Müll an!

Die Natur sah nach dem Picknick genauso sauber aus wie vorher. 

Und das macht echt ein gutes Gefühl.

 

Was ich ganz klar wieder durch das Picknick gemerkt habe: 

 

Bewusster Verzicht macht nicht unglücklich, sondern befreit! 

 

Und von Glück beschwingt kann man dann besonders gut inspirierende Gespräche mit Menschen führen, denen unsere Welt auch am Herzen liegt. 

Wenn sich viele Menschen treffen, die positive Visionen haben entsteht eine ganz tolle Energie. 

Das gibt Hoffnung und Mut.

Und zeigt uns:

 

Wir sind nicht alleine. 

Gemeinsam können wir wirklich etwas bewegen.

 

Deswegen hat sich Zero Waste Köln auch gegründet.

Eine Gruppe von Menschen in Köln, die zeigt, wie es mit Freude und Spaß gelingt Köln müllfrei zu machen.

 

Ich habe auf jeden Fall gestern das Treffen voller positiver Energie und mit einer Menge Inspirationen verlassen :-)

 

Das letzte Zero Waste Picknick in diesem Jahr findet am 30.9 am Aachener Weiher statt.

 

Ich kanns euch nur ans Herz legen. Ich werde hingehen ;-)

XO, Alex

 

Mehr Infos über die Organisation Zero Waste Köln findet ihr hier:

www.zerowastekoeln.de

 

Die tollen Fotos sind übrigens von der tollen, nachhaltigen Fotografin Yvonne Fastnacht <3

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Unsere Philosophie

Jeder Mensch ist einzigartig und hat eine Gabe.

Habe den Mut, du selbst zu sein und bereichere mit deiner individuellen Gabe die Welt!


KONTAKT

Tel. 01729556702

mail@aleximwunderland.de